Ausgabe 04/17 -

Ultraschnell surfen und VoIPen, aber sicher!

Internet-Telefonie (Voice over IP, kurz VoIP), IT-Sicherheit, mehr Bandbreite: das sind die Top-Themen, mit denen sich die IT- und Kommunikations­branche auch in den nächsten Jahren intensiv beschäftigen wird. Raiffeisen OnLine, der Internet-Provider der Raiffeisengruppe, setzt seit Jahren das Hauptaugenmerk auf sicheres und schnelles Surfen sowie Telefonieren im Privaten wie auch im Geschäftsleben.

Foto: Fotolia

„Telefonie, Videokonferenzen, Desktop-Sharing – Betriebe wie auch Familien nutzen das Internet immer häufiger, immer intensiver und für ein immer breiteres Spektrum an Kommunikationsdiensten“, erklärt Peter Nagler, Direktor von Raiffeisen OnLine.
Die Verlagerung in die Cloud finden viele Betriebe attraktiver, anstatt in eine eigene Telefonanlage zu investieren. So steigt auch in Südtirol die Nachfrage nach Cloud-Diensten, von VoIP bis zu Unified-Communications-Lösungen (UC).
Mit der „Cloudisierung“ der Wirtschaft geht eine Flexibilisierung der Arbeitswelt einher, die zu einer stark steigenden Nachfrage führt: Instant Messaging, Telefonie, Video und Sharing wachsen zusammen und die Kunden erwarten, dass alles perfekt funktioniert. Alle diese Dienste sind nur reibungslos nutzbar, wenn hierfür genügend Bandbreite zur Verfügung steht. Ein massiver Ausbau der digitalen Infrastruktur in Südtirol auf Basis Glasfaser ist daher unerlässlich. Auch die IT-Sicherheit spielt dabei eine immer wich­tigere Rolle: private wie Betriebsdaten sollen auf heimischen Servern lagern und nicht irgendwo im weltweiten Netz herumschwirren.

Die Weichen sind gestellt!

Mit ROL Voice, der Internet-Telefonie für Haushalte, und ROL Voice Business, der Unified-Communications-Lösung für Betriebe, bietet Raiffeisen OnLine sicheres VoIP und All-IP-Strategie in einem: von der sicheren Internet­anbindung über den IP-Telefonanschluss und die Cloud-Telefonanlage bis hin zur mobilen ­VoIP-App.
Alle Dienste werden ­ausschließlich im heimischen Rechenzentrum in Bozen ­be­trieben und unter­liegen den geltenden Datenschutzbestimmungen.

 

Ein weiteres Plus: Raiffeisen OnLine setzt sich verstärkt für den Glasfaserausbau in den Gemeinden ein, denn Glasfaser-Internet ermöglicht neben einer schnellen Datenübertragung die parallele und störungsfreie Nutzung von VoIP und Unified-Communications. Die Glas­faser-Abos von Raiffeisen OnLine setzen genau hier an: blitzschnell surfen mit Geschwindigkeiten bis zu 500 Mbit/s, günstig per Internet-Telefonie ROL Voice in alle EU-Festnetze und in die Schweiz zum Einheitstarif telefonieren und sicher surfen dank ROL Secure, dem Antivirus-Schutz für PC, Tablet und Smartphone.


Mehr zur Internet-Telefonie ROL Voice und ROL Voice Business, zu den ROL Glasfaser-Abos und zum Antivirus-Schutz ROL Secure erfahren Sie unter 800 031 031 und auf www.raiffeisen.net.