Ausgabe 01/17 -

Raiffeisen Offener Pensionsfonds – Gute Ergebnisse bringen neue Höchststände

Alle drei Investitionslinien des Raiffeisen Offener Pensionsfonds erwirtschafteten 2016 gute Ergebnisse. Sowohl das verwaltete Vermögen als auch die Mitgliederzahlen erreichten neue Höchststände.

Das Auf und Ab der europäischen Finanzmärkte forderte die Vermögensverwalter des Raiffeisen Pensionsfonds im Jahr 2016 besonders. Nachdem es bis Mitte Februar kontinuierlich bergab gegangen war, erholten sich die Märkte in den folgenden Monaten nur zögerlich. Die unerwartete Entscheidung Großbritanniens für den Brexit warf die Märkte Ende Juni wieder auf das Februarniveau zurück. Anschließend ging es schleppend nach oben, bevor schließlich im Dezember die Märkte anzogen und sich die ersehnte kleine Jahresendrallye einstellte.

 

Verwaltetes Vermögen über 510 Mio. Euro

Zum 31. Dezember 2016 erreichte das verwaltete Vermögen den bisherigen Höchststand von über 510 Mio. Euro. Im abgelaufenen Jahr ist es somit um fast 75 Mio. Euro bzw. um rund 17 % angestiegen.


Gute Ergebnisse aller Investitionslinien

Trotz ausgeprägt wechselhafter Entwicklung an den Finanzmärkten erwirtschafteten die Vermögensverwalter des Raiffeisen Pensionsfonds zum Jahresende in allen drei Linien gute Ergebnisse und übertrafen deren Benchmark. Die Linie „Safe“, welche ausschließlich in europäische Obligationen investiert, führte 2016 mit einer Performance von +2,35 % das Feld an. Die Linie „Activity“, welche bis zu 40 % in europäische Aktien anlegt, schloss das Jahr mit einem Plus von 1,80 %. Die Investitionslinie „Dynamic“, die zu maximal 80 % in Aktien veranlagt ist, wies zum Jahresende ein Ergebnis von 1,25 % aus.

 

Südtiroler sorgen vor

„Immer mehr Südtiroler schreiben sich in den Raiffeisen Pensionsfonds ein, denn sie wissen, dass sie für das Alter rechtzeitig selbst vorsorgen müssen“, sagt Roman Jablonsky, Mitglied der Geschäftsleitung der Raiffeisen Landesbank Südtirol. Mit über 5.000 Neueingeschriebenen ist der Raiffeisen Pensionsfonds 2016 um fast 20 % und somit deutlich stärker als die meisten italienischen Pensionsfonds gewachsen.

Das verwaltete Vermögen

 

 

510.000.000 €

 

 

 


Die Mitglieder

 

56 % Männer

44 % Frauen

 

 


Die Ergebnisse der drei Linien

Safe + 2,35 %
Activity + 1,80 %
Dynamic + 1,25 %

 

Stand 31. Dezember 2016

 


Grafik: Shutterstock

Raiffeisen Offener Pensionsfonds Grafik