Ausgabe 05/18 -

Mit Sparplänen Lebensziele verwirklichen

Die Liste der Lebensziele ist vielfältig und ändert sich im Laufe des Lebenszyklus. Der Weg zu deren Verwirklichung gestaltet sich schwierig, wenn die finanzielle Basis dafür fehlt. Um kontinuierlich Vermögen aufzubauen, bieten sich Sparpläne an.

Foto & Illustration: Fotolia, Shutterstock

Dass Sparen heutzutage aufgrund der aktuellen Einkommens- und Zinsentwicklung nicht leicht und auch nicht besonders beliebt ist, wurde bereits im Titelthema erörtert. Die gute Nachricht: Auch mit kleinen Sparbeträgen kann man gezielt mehr aus seinem Geld machen.

 

Sparen

Für den Aufbau von Erspartem eignen sich Sparpläne besonders gut. Diese Anlageform wird sowohl von Banken in Form von Fonds als auch von Versicherern in Form von Kapital-Lebensversicherungen angeboten. Sparpläne funktionieren nach einem einfachen Prinzip: Der Kunde wählt einen Betrag aus, den er monatlich oder jährlich von seinem Einkommen auf die Seite legen möchte. Dieser Betrag stellt die Rate des Sparplans dar. Je nach Produkt kann dieser Betrag während der Laufzeit geändert oder auch für einen bestimmten Zeitraum ausgesetzt werden. Monat für Monat bzw. Jahr für Jahr wird diese Summe per Dauerauftrag auf den Sparplan eingezahlt. Über einen längeren Zeitraum wird damit systematisch ein kleines Vermögen aufgebaut, mit dem die Umsetzung eines Lebens­traums in greifbare Nähe rückt. Durch den Effekt der regelmäßigen Einzahlungen wird das Risiko von Marktschwankungen minimiert.

 

Kapital-Lebensversicherungen

Einen interessanten Baustein im Vermögensaufbau stellen Kapital-Lebensversicherungen dar. Als einzige Investitionsform ermöglichen sie den Einsatz eines Begünstigten, der im Todesfall das angesammelte Kapital ausbezahlt bekommt. Ebenso charakteristisch für die Lebensversicherung ist die Ausübung des Wahlrechts bei Fälligkeit. Das heißt, nach Ablauf der Vertragsdauer kann ­neben der Auszahlung des Kapitals auch für einen Fälligkeitsaufschub oder für die Umwandlung in eine lebenslange Rente optiert werden.


Ganzheitliche Beratung

Welche Lösung sich für wen am besten eignet, sollte mit dem Raiffeisen-Berater im Rahmen einer ganzheitlichen Finanzplanung ­erarbeitet werden. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Person mit ihren Lebensumständen, ihre finanzielle Ausgangssituation und ihre Ziele und Wünsche. Auch die persönliche Risikobereitschaft spielt eine große Rolle. In regel­mäßigen Abständen kann das Ergebnis der Beratung überprüft und bei Bedarf an die Veränderungen in der jeweiligen Lebensphase angepasst werden. Eine fundierte Rundumberatung umfasst die ­Vorsorge-, die Anlage- und die Nachlass­planung und bietet geeignete Absicherungen und Vorsorge­lösungen an.

Sparplan abrufen

Der aktuelle Stand der Veranlagung von Kapital-Lebens­versicherungen der AssimocoVita kann über den persönlichen Kundenbereich „Meine Versicherungen“ abgerufen werden. Der Einstieg erfolgt über den Login-Bereich der Raiffeisen-Webseite.

 


Mit Sicherheit gut vorgesorgt – Schutz vor Risiken

Die Spargründe der Südtiroler verändern sich im Lebensverlauf. Sicherheit und Wertbeständigkeit sind das Wichtigste bei ­Spar-Entscheidungen.

 

Südtiroler Arbeitnehmer sparen für:

  • Kinder (57 %)
  • Unvorhergesehene Ereignisse (50 %)
  • Altersvorsorge (46 %)
  • Wohnung/Haus (45 %)

Quelle: AFI-Barometer, 2017 (2 Antworten möglich)

 

Die Ziele der Sparer:

  • Sicherheit (72 %)
  • Liquidität (57 %)
  • Langfristige Rendite (51 %)
  • Kurzfristige Rendite (13 %)

Quelle: AFI-Barometer, 2017 (2 Antworten möglich)