Ausgabe 02/17 -

Finanzwissen – einfach und verständlich

Laut Umfrage des Bankenverbandes im Jahr 2015 haben 4 von 10 Jugendlichen in Deutschland große Wissensdefizite im Bereich Wirtschaft. Dem gegenüber steht das hohe Interesse der Jugendlichen an finanziellen Themen.

Um Jugendlichen auf einfache Art und Weise ein Grundwissen an finanzieller Bildung zu vermitteln, haben die ­Südtiroler ­Raiffeisenkassen das Informationsportal www.mein-finanzwissen.it ins Leben gerufen. Seit März stehen Jugendlichen und jungen Erwachsenen hier Infor­ma­tionen rund um die Themen Zahlungsmittel, Ansparen, Absichern, Finanzieren sowie allge­meine Finanztipps zur Verfügung. Es wurde darauf geachtet, auch komplexere Themen wie zum Bei­­spiel „­Wertpapiere“ so einfach wie ­möglich aufzuar­beiten. Jugend­liche sollen die praktische Relevanz dieser Sach­the­men für ihr eigenes Leben erkennen und zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Geld animiert werden. Das Portal dient dabei nicht nur als ­Nachschlagewerk, ­sondern es bietet auch die Möglichkeit, eigene Fragen direkt an Finanzexperten zu stellen. ­Außerdem erfüllt die Web­seite alle Anforderun­gen, um sie auch ­­mobil – sprich unterwegs – ­einwandfrei zu nutzen.

Die Raiffeisenkassen arbeiten bereits seit ­eini­gen Jahren eng mit dem Deutschen Schulamt im Bereich „finanzielle Bildung“ zusammen. Mit Fachvorträgen und Bankführungen wird den Schülern die Finanzwelt nähergebracht. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit sind zwei Lehrbroschüren mit didaktischen Materialien erschienen, die speziell für Oberschulen und Gymnasien ausgearbeitet wurden. Die ­Bro­schüren „Finanzielle Allgemeinbildung“ sowie „Finanzielle Bildung: Geld und Geldpolitik“ stehen für den Einsatz im Unterricht zur Verfügung. Sie können in der Raiffeisenkasse vor Ort kostenlos angefordert werden.

Informationsportal:
www.mein-finanzwissen.it