Ausgabe 04/17 -

Bio-Hofladen Valentinhof – Frisches vom Bauern

Landwirtschaft wird am Valentinhof nachhaltig betrieben. Dabei gehen Innovation und Tradition nahtlos ineinander über. Produziert wird ohne größere Eingriffe in die Natur, aber mit dem Einsatz modernster Erkenntnisse und Techniken.

Der Valentinhof liegt inmitten der Algunder Etschwiesen, in direkter Stadtnähe von Meran. Der Hof wird seit 1996 biologisch bewirtschaftet und ist zertifiziertes Mitglied beim deutschen „Naturland-Verband“, welcher die Einhaltung strenger Auflagen im ökologischen Landbau fordert. Seit einigen Jahren werden die Erzeugnisse auch direkt im Hofladen verkauft. Frische Qualität, gute Erreichbarkeit, ausreichend Parkmöglichkeiten und direkter Bezug zum ­Erzeuger werden von den Kunden sehr geschätzt.


Boden – das größte Kapital

Der kreative Jungbauer Lukas Unterhofer unterstreicht: „Für mich ist der Boden unser größtes Kapital. Wir versuchen daher, ihn durch möglichst geringen Einsatz von schweren Geräten und Maschinen wenig zu belasten sowie durch Fräsen zu verdichten oder zu stören. Allgemein setzen wir vermehrt auf resistente Sorten. Die Einhaltung einer möglichst weiten Fruchtfolge hilft uns dabei, Bodenprobleme und Krankheiten zu vermeiden und ein biologisches Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Die Vielzahl an angebauten Kulturen ist eine tägliche Herausforderung.“

Buntes Sortiment

Auf den Flächen rund um den Valentinhof ­gedeihen je nach Saison verschiedene Obstsorten wie Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Pfirsiche und verschiedene Beeren. Die Ernte bietet ein reichhaltiges ­Angebot an frischem Gemüse wie Karotten, Rucola, Salat, Mangold, Broccoli, Blumenkohl, Zucchini u. v. a. m. Wärmeliebende Kulturen wie Tomaten, Melan­zane, Gurken und Peperoni werden in zwei Folien­häusern angebaut. Für die Kinder gibt es einen eigenen Streichelzoo und Spielplatz.

Lukas Unterhofer vom Valentinhof

Lukas Unterhofer vom Valentinhof

Neuer Hofladen

Mit dem Ethical Banking-Förderkredit wurde der Neubau des Hofladens finanziert. Dieser verfügt nun über erweiterte Verkaufs- und Lagerräumlichkeiten; auch die Hofeinfahrt sowie der Außenbereich wurden kundenfreundlicher gestaltet. Durch diese Investitionen kann Jungbauer Lukas die Produkte besser präsentieren sowie das Einkaufserlebnis am Hof für die Kunden steigern.

 

Mehr dazu unter: www.youtube.com/ethicalbanking
Homepage: www.valentinhof.bio